1085 / 1085

Oberster Gerichtshof bestätigt "Swap"-Urteile: Salzburger Ex-Bürgermeister Schaden muss ins Gefängnis –

Einen herben Dämpfer bekam die SPÖ nun durch eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in der sogenannten Salzburge Swap-Affäre verpasst. Der ehemalige Salzburger Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) wurde zu drei Jahren Haft, davon ein Jahr unbedingt berurteilt, der ehemalige Salzburger Finanzlandesrat Othmar Raus (SPÖ) zu zweieinhalb Jahren Haft, davon zehn Monate unbedingt. Nichtigkeitsbeschwerden der Verteidiger wurden durch den OGH abgewiesen.

FPÖ Wien wartet auf Mandatsentscheidung von Philippa Strache

Die Wiener FPÖ wartet ab, ob Philippa Strache – die Frau von Ex-Obmann Heinz-Christian Strache – ihr Mandat annehmen will. Wobei der Partei derzeit offenbar nichts anderes übrig bleibt. Denn die Dritte auf der Landesliste habe noch nicht mitgeteilt, wie sie vorgehen wird, sagte eine Sprecherin der APA. Die Prüfung der Spesen-Vorwürfe gegen Strache selbst …

Das oberste Prozent besitzt 40,5 % des Vermögens – Warum wir über Reichtum reden müssen

Das oberste 1-Prozent besitzt über 40% des gesamten Vermögens in Österreich. Das ist doppelt soviel wie bisher angenommen und meistens geerbt.

Gericht: Institut f. Schulbuchforschung und Lernförderung abgängig? –

Unter der Aktenzahl 001 4 P 173/19z muss sich das Bezirksgericht Innere Stadt Wien mit einem besonderen Abgängigkeitsfall befassen. Am 26. September 2019 wurde in dieser sogenannten „Abwesenheitspflegschaftssache“ betreffend das Institut f. Schulbuchforschung und Lernförderung ein „Abwesenheitskurator“ bestellt: Da der Aufenthalt von Institut f. Schulbuchforschung und Lernförderung unbekannt ist, wird Mag. Christoff Beck, Rechtsanwältin/Rechtsanwalt, 1010 Wien, Wiesingerstraße 8/12, zur/zum Abwesenheitskurator/-in bestellt, die/der diese Person auf ihre Gefahr und Kosten vertreten wird, bis sie selbst auftritt oder eine bevollmächtigte Person namhaft macht.

Grüne offen für Sondierungen mit der ÖVP

Die Grünen sind für Sondierungen mit der ÖVP offen, geben der Frage einer Regierungsbeteiligung aber nicht die höchste Priorität. Bei seinem ersten Auftritt nach dem erfolgreichen Wahlsonntag legte Grünen-Bundessprecher Werner Kogler am Mittwoch den Fokus bewusst auf Inhaltliches. Für den neu konstituierten Nationalrat kündigte er etwa eine Initiative für ein Transparenzgesetz an. Bezüglich Sondierungen sagte …

Stunde Null in der FPÖ. Nach Strache-Rauswurf: Wer wird der neue starke Mann? –

Die FPÖ steht vor einem Scherbenhaufen. Nach dem Rückzug des Ibiza-Hauptdarstellers HC Strache muss sich die Partei sortieren. Die Marke HC Strache ist für alle Zeiten ramponiert. Seine Frau Philippa spielt ihr eigenes verzweifeltes Spie

Goldene Stimme aus Prag verstummt. Karel Gott ist verstorben –

Gott ist tot. Mindestens 30 Millionen Tonträger hat er verkauft. Allein 900 Lieder hat er in seiner langen Karriere auf deutsch gesungen. Seine Interpretation der Biene Maja machte ihn für viele Jahre zu einem Superstar des Schlagers. In

„OÖVP ist Partei des Mittelstandes und des kleinen Mannes“

Ländliche Hochburgen wurden ausgebaut, Comeback in den Städten

Asylheim in Floridsdorf geschlossen: Müllberge blieben zurück –

14 Jahre betrieb der Arbeiter-Samariterbund ein Asylheim in Wien-Floridsdorf. Neben hohem Steuergeldverbrauch sorgten die Fremden vor allem für Berge an Müll. Ein Umweltskandal. Wer die Kosten für die Räumung übernimmt, scheint unklar.

Stadtchef Ludwig überzeugt: Wien-Wahl "wird anders ausgehen"

Der Wiener Bürgermeister und SPÖ-Chef Michael Ludwig ist zuversichtlich, dass die Sozialdemokraten bei der Wien-Wahl im kommenden Jahr besser abschneiden werden als bei der Nationalratswahl. “Die Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl wird anders ausgehen. Davon bin ich überzeugt”, sagte er am Dienstag im Gespräch mit Journalisten. Das Ergebnis der Nationalratswahl sei nicht erfreulich, aber es habe sich …

Bestellt geliefert: Künftige Regierung entweder türkis-grün oder türkis-rot –

Vor einem Jahr sprach sich die überwiegende Mehrheit der Österreicher für eine Mitte-rechts-Regierung aus. Jetzt bekommt sie eine politische Wende nach links. Aktuelle Beispiele zeigen, was das bedeutet.

ÖVP kündigte Gespräche mit allen Parteien an

Die ÖVP will als Wahlsiegerin Koalitionsgespräche mit allen Parteien deren Größe nach führen. “Wir schließen niemanden aus. Wir laden alle zu Gesprächen ein”, sagte ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer nach der Vorstandssitzung der Volkspartei am Dienstag in der politischen Akademie der Partei. Die Gespräche werden in der Reihenfolge der Stärke der Parteien stattfinden. Eine Präferenz ließ Nehammer …

SPÖ-Jugend mit Personalia unzufrieden

Die Jugend-Organisationen haben am Montag geschlossen vorzeitig die Sitzung des SPÖ-Vorstands verlassen. Damit boykottierte man indirekt die Kür von Christian Deutsch zum Bundesgeschäftsführer, machte andererseits aber ein einstimmiges Votum möglich. Auch dass SJ-Chefin Julia Herr möglicherweise kein Mandat erhält, weil Thomas Drozda im Nationalrat bleibt, ärgert die Jugend. Seitens der Jungen Generation hieß es zur …

Kommt jetzt Türkis-Grün? Experiment Regierung –

Türkis und Grün – das sind die beiden großen Gewinner der Nationalratswahl. Haben die Österreicher sich da eine Koalition gewählt? Die Zeichen dafür stehen gut. Morgen spricht Kogler.

Wien, 01. Oktober 2019 / 2002 war es schon

SPÖ auf den Spuren der SPD – Niedergang der Roten nicht mehr aufzuhalten? –

1998 wusste Gerhard Schröder: Fürs Kanzleramt braucht er Bier und die BILD-Zeitung. Mit diesem Linkspopulismus schaffte er damals für die Roten 41 Prozent. Etwas Vergleichbares gab es in der Zweiten Republik nie. Kreisky, Vranitzky, sie

Strache stellt Mitgliedschaft ruhend –

Das katastrophale Ergebnis der Blauen am vergangenen Sonntag hat heute sein erstes Opfer gefordert. Ex-Parteichef Heinz-Christian Strache zog die Konsequenzen und nahm heute in einer Pressekonferenz Abschied aus der FPÖ. Damit kam er wohl

Riesiges Schwarzes Loch schreddert Stern –

Das kommt eigentlich selten vor. Statistisch gesehen alle 100.000 Jahre und nun ist es dennoch beobachtet worden: Ein Stern von der Größe unserer Sonne wurde von einem supermassiven Schwarzen Loch geschreddert. Das Ganze hat in einer Entf

Hochzeit auf Türkisch: Aggression, Polizeieinsatz, Festnahme –

Mit Gewalt und einer Festnahme durch die Polizei endete eine türkische Hochzeit in Wien-Simmering. Gegen 16.35 Uhr nachmittags mussten die Polizisten in die Simmeringer Grillgasse ausrücken, da ein türkischer Hochzeitsgast offensichtlich auf die Motorhaube eines fremden PKWs eingeschlagen hatte und dieses dadurch beschädigt hatte. Zuvor gab es bereits Streit zwischen dem PKW-Lenker und dem 21 jährigen Türken. Als die Polizisten eingetroffen waren, richtete sich die Aggression des rabiaten Türken gegen die Exekutivbeamten. Er beschimpfte die Beamten und versuchte sie sogar tätlich zu stoßen. Als die Beamten den Türken festnehmen wollten, mischten sich weitere Hochzeitsgäste ein.

Philippa Strache will Nationalratsmandat nicht annehmen

Philippa Strache, die Frau des ehemaligen FPÖ-Obmanns Heinz-Christian Strache, hat es laut aktuellem Stand in den Nationalrat geschafft. Sie war Drittgereihte auf der Wiener Landesliste. Laut “oe24.at” dürfte Strache aber freiwillig auf ihren Sitz im Hohen Haus verzichten. Dann käme Markus Tschank zum Zug, gegen den im Zuge der Ibiza-Affäre ermittelt wird. Aufgrund der “immer …

ÖVP-Triumph bei NR-Wahl, FPÖ-Absturz, Grünes Comeback

Die Nationalratswahl vom Sonntag hat einen Triumph der ÖVP und einen Absturz der FPÖ gebracht. Die ÖVP erzielte laut vorläufigem Endergebnis (ohne Briefwahlstimmen) 38,4 Prozent vor der SPÖ mit 21,5 Prozent. Die Grünen schafften den Wiedereinzug, die NEOS legten deutlich zu. Die Liste JETZT ist gescheitert. Noch nicht enthalten sind in diesem Ergebnis vom Sonntagabend …

Salzburg: Ex-Landesdirektor Brunhofer klagte bei ORF 591.000 Euro ein –

Der ehemalige Salzburger ORF-Landesdirektor Salzburgs Roland Brunhofer fordert in einer Klage gegen seinen Dienstgeber 591.000 Euro. Grundlage dieser Klage ist ein Karriereknick, den die ORF-Spitze Brunhofer verpasst hat. Der Sozialdemokrat sollte eigentlich neuer neuer Channel-Manager für ORF 2. Ausgerechnet Brunhofers Parteigenosse Alexander Wrabetz hat diesen Plan aber zunichte gemacht und ihn doch nicht bestellt.

„Zwei erfolgreiche K's: Unser Kurs und Kurz“

Landeshauptmann Stelzer sieht konstruktiven Stil ohne Anpatzen der Mitbewerber bestätigt – Rasch stabile Regierung notwendig

Koalitionspartner zeigen Wahlsieger Kurz die kalte Schulter

Sebastian Kurz hat die von ihm erzwungene Neuwahl triumphal gewonnen, doch der ÖVP gehen die potenziellen Koalitionspartner aus. Die FPÖ will nach ihrem Debakel nicht mehr, die SPÖ leckt nach einer historischen Schlappe Wunden und die Grünen, neben Kurz die großen Sieger des Abends, schalteten sogar auf Angriffsmodus. Einzig die NEOS wollen, bloß: mit ihnen …

Türkis-Grüne Mandatsmehrheit steht fest

Bei der Nationalratswahl vom Sonntag ist eine Türkis-Grüne Mandatsmehrheit fix. Laut einer aktualisierten Hochrechnung der ARGE Wahlen von 18.00 Uhr kommen ÖVP und Grüne gemeinsam auf 95 Mandate – und damit auf einen Überhang von 3 Mandaten. In der aktualisierten Hochrechnung der ARGE Wahlen (Auszählungsgrad 59 Prozent) wird die ÖVP weiterhin mit 37,1 Prozent der …

ÖVP bejubelt "historischen Tag"

Die ÖVP bejubelt den sich abzeichnenden Wahlerfolg. “Heute ist ein historischer Tag für die Volkspartei”, sagte Generalsekretär Karl Nehammer am Sonntag vor jubelnden Fans in der Parteizentrale. ÖVP-Spitzenkandidat und Altkanzler Sebastian Kurz zeigte sich vom Ergebnis der Nationalratswahl “überwältigt”. Er habe “definitiv” nicht mit einem Ausgang in dieser Höhe gerechnet, sagte er in der ÖVP-Wahlzentrale …

Auch "Kronen Zeitung" blamiert sich mit altem FPÖ-Video und schreibt von „Skandal“ –

Die Medien Kurier und Österreich hatten über das angebliche neue Video der FPÖ berichtet, das schon sechs Jahre alt ist. Nun blamiert sich auch die Krone mit einem Artikel.

Rote Karte für die "Kronen Zeitung" für schmutzigen Wahlkampfstil –

Stolz präsentiert krone.at als Aufmacher die Bilanz der selbsternannten Wahlschiris – und Sie können sich vorstellen, wie das ausgegangen ist: Die meisten roten Karten gab es für die FPÖ.

Philippa Strache wehrt sich gegen Schmuddeljournalimus –

In den letzten Tagen vor der Wahl wurde von den Mainstreammedien ein "Spesenskandal" um HC Strache kampagnisiert. Mit hineingezogen wurde auch seine Frau und junge Mutter Philippa Strache. So wie in der Vergangenheit schon öfters erlebt, fallen – wenn es gegen die FPÖ geht – alle Hemmungen und egal wie absurd eine Geschichte auch ist, sie wird gedruckt.

Zehntausende illegale Migranten warten auf griechischen Inseln –

Zehntausende illegale Einwanderer warten aktuell auf den griechischen Inseln in der Ost-Ägäis. Sie hoffen auf eine Überfuhr auf das griechische Festland. Von dort haben sie ein bestimmtes Ziel.

Tag der gelebten Volkskultur im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing –

Einen Tag der gelebten Volkskultur im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing gibt es am Sonntag, dem 29. September. Die Besucher erwartet ein Tag voll echter österreichischer Volkskultur.

Kurz als Spitzenreiter in Tageszeitungsberichten

ÖVP-Obmann Sebastian Kurz war im September der mit Abstand meistgenannte Spitzenkandidat in Österreichs 15 Tageszeitungen. Das geht aus einer Analyse durch die Medienbeobachter von APA-DeFacto hervor. Dahinter folgen Norbert Hofer (FPÖ) und Pamela Rendi-Wagner (SPÖ). Kurz erreichte von 1. bis 27. September insgesamt 1.893 Beiträge, mehr als 70 pro Tag. Den Höhepunkt seiner medialen Präsenz …

Soziologen attestieren Österreichern „Islamfeindlichkeit“ –

Wenig überraschend kamen die Soziologen zu dem Ergebnis, dass die Österreicher dem Islam gegenüber äußerst kritisch eingestellt sind. Ein wesentlicher Aspekt bleibt in der Studie jedoch unbeleuchtet.

Video: Radikale Klima-"Aktivisten" zerstören FPÖ-Wahlplakat –

Wie ungehindert und ungeniert in Österreich Wahlplakate der FPÖ zerstört werden, zeigt ein aktuelles Video aus Salzburg. Statt das zu verhindern, scheinen viele damit einverstanden.

„Die letzten Stunden alles geben!“

Kurz: Nicht auf Meinungsforschung verlassen — Wahlkampf ist im Finale

„Hatte im Wahlkampf viele positive Begegnungen“

OÖVP-Spitzenkandidat Wöginger: „Es ist gut, wenn gewählt wird“ — Überrascht von Vandalismus

Wieder ein – chancenloser – Versuch für ein Amtsenthebungsverfahren –

Der US-Präsident ist empört über einen CIA-Mitarbeiter, der sich über ein Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten beschwert hat. Die Globalisten hoffen, Trump damit los zu werden – doch wichtige Fakten sprechen dagegen.

Earth Strike in Österreich: Das war der größte Klimastreik der Geschichte

Heute fand der weltweite Earth Strike statt. In Österreich gab es eine Rekordbeteiligung: Allein in Wien demonstrierten 60.000 Schüler.

Afghane lag tot auf Kinderspielplatz – Landsmann dringend tatverdächtig –

Ein Spaziergänger traute letzten Sonntag seinen Augen nicht: Auf einem Spielplatz bei Zell am See lag ein toter Afghane (19). Wie die Obduktion später ergab, war er erwürgt worden. Gestern, Donnerstag, nahmen die Kriminalisten einen gleichaltrigen Landsmann als dringend tatverdächtig fest.

„Zöpferl-Diktatur“: Hofer traut sich zu sagen, was viele denken! –

FPÖ-Parteichef Norbert Hofer hatte bei der Konfrontation der Spitzenkandidaten im ORF als Einziger den Mut, zu sagen, was sich viele denken: "Wir wollen keine Zöpferl-Diktatur". Damit meinte er die Hysterie um Klimaaktivistin Greta Thunberg.

Grüne missbrauchen Parlamentsbaustelle für Wahlkampfpropaganda –

Die aus dem Nationalrat geflogenen Grünen haben heute Freitag die Baustelle des österreichischen Parlaments missbraucht, um für ihren Wiedereinzug und die anstehende Wahl am Sonntag Werbung zu machen. Mit dabei bei der illegalen Aktion auch die auf Platz 2 gelistete Spitzenkandidatin der Grünen, Leonore Gewessler.

Schmutzkübel kurz vor Wahl: "oe24"-Schmuddeljournalismus um Hofer-Gartenzaun –

Der Schmuddeljournalismus diverser Medien erreicht weinige Tage vor der Nationalratswahl einen Höhepunkt. Wurden zuerst ungeprüft anonyme Anzeigen übernommen, in denen ernsthaft behauptet wurde, dass ein Mandatskauf um zehn Millionen Euro stattgefunden hätte, wird es nun noch absurder.

Geldtaschen für Strache –

Jetzt packt Straches Leibwächter Oliver R. aus: Jene 10 Millionen, die ein ukrainischer Oligarch für ein FPÖ-Mandat bezahlt haben soll, sind laut einer Anzeige teilweise in Sporttaschen an HC Strache gegangen. Norbert Hofer wusste laut Z

Große Klimademo – Zehntausende Teilnehmer beim Earth Strike –

Der „Earth Strike“ der Bewegung Fridays For Future hat am Freitag zu einer Rekordbeteiligung geführt. Mehrere Zehntausend Personen streikten österreichweit für besseren Klimaschutz, alleine in Wien gingen laut der Initiative

Der Ausverkauf des Tiroler Wassers – ÖVP opfert Inn für Bau-Profit –

Tirol produziert bereits mehr Strom aus Wasserkraft, als es selbst benötigt. Dennoch betoniert die Tiroler Wasserkraft-AG (TIWAG) das Land mit Wasserkraftwerken zu. Zum Vorteil für die heimische Bauwirtschaft: die hat vor allem am entsteh

Balluch statt Strache – Ex-FPÖ-Wählerin erklärt ihre Wahl –

Titelbild: ZackZack.at, APA Picturedesk Eintrag teilenTeilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Pinterest Teilen auf Linkedin Teilen auf Tumblr Teilen auf Reddit Per E-Mail teilen

Faktencheck – Kurz sagt in Elefantenrunde die Unwahrheit –

Bei der gestrigen Elefantenrunde zeigte der „Wir patzen nicht an“-Altkanzler wieder einmal sein wahres Gesicht. Drei große Behauptungen stellte er in den Raum und warf diese seinen Mitstreitern an den Kopf. ZackZack.at macht den kurzen

Geht’s dem Hanf gut, geht’s uns allen gut! JETZT-Liste Pilz will Entkriminalisierung –

Österreich hinkt in Sachen aufgeklärter Drogenpolitik hinterher. 56 Prozent der Österreicher sprechen sich für eine Entkriminalisierung aus. Andere Länder, darunter auch die Schweiz, wagten bereits den mutigen Schritt der Entkriminalis

„Die ÖVP will nicht, dass diese Videos gesehen werden“ Interview mit YouTuber Konstantin Kladivko und Working Class Hero

Zwei junge YouTuber bringen in der letzten Woche vor der Nationalratswahl zwei Videos im Rezo-Stil ins Netz. Darin zeigen sie in über 100 Quellen, warum die ÖVP unwählbar ist. Sehr wenige österreichische Medien berichten. Deutsche …

ÖVP, FPÖ und Neos killen Betriebskrankenkassen

Ist man in einer Betriebskrankenkasse versichert, kommt man rasch und unbürokratisch zu ihren Leistungen: Von der Gratis-Impfung bis zur Rollstuhl-Lieferung nach Hause. Die Kosten für die Verwaltung tragen die Firmen. Jetzt schaffen ÖVP, FPÖ und …

PARTEIMEDIEN.AT: Ein Überblick über die Onlinemedien der österreichischen Parteien...

Deine Facebook Timeline ist wahrscheinlich voll von ihnen. Postings zu Nachrichtenartikel, die dir die einzig wahre Wahrheit versprechen. Gut recherchiert. Ungefiltert. Nichts als die Wahrheit. Mit ihren eigenen "Nachrichtenportalen" versuchen die Parteien aber, die öffentliche Meinung zu verschiedenen Themen zu beeinflussen.

Seit Wochen beobachten wir die wichtigsten Onlinemedien der österreichischen Parteien um sie hier in einem Vergleich gegenüberstellen zu können.

Hier kommst du zur Partmedien Challenge:
Zum Quiz Modus >>

In unserer Datenbank liegen aktuell Daten folgender Online Parteimedien:

KONTRAST.AT

Artikel in Datenbank: 334

Kontrast.at wird vom SPÖ-Parlamentsklub betrieben.
Impressum

ZACKZACK.AT

Artikel in Datenbank: 266

Bei ZackZack.AT handelt es sich um den Weblog der Liste Jetzt.
Impressum

UNZENSURIERT.AT

Artikel in Datenbank: 318

unzensuriert.at wurde vom FPÖ-Abgeordneten Martin Graf gegründet. Medieninhaberin ist unter anderem die 1848 Medienvielfalt Verlags GmbH, die wiederum zu zehn Prozent dem FPÖ-Mitarbeiter Walter Asperl gehört.
Impressum Walter Asperl

VOLKSBLATT.AT

Artikel in Datenbank: 266

volksblatt.at gehört der Oberösterreichischen Media Data Vertriebs- und Verlags GmbH, die wiederum (über einen Treuhänder) der ÖVP Oberösterreich zuzurechnen ist.
Impressum