1085 / 1085

Befristete Mieten und Gebühren: So wohnt Österreich

Wohnen ist einer der größten Kostentreiber für das tägliche Leben. Während die Löhne in den vergangenen zehn Jahren gerade bei unteren oder mittleren Einkommen nicht gestiegen sind, gingen die Mietpreise stark hinauf. Ergebnis: Am Ende …

Kickl kommt als Zeuge in den BVT-Untersuchungsausschuss und hat Ausreden parat

Innenminister Kickl ist als Zeuge im BVT-Untersuchungsausschuss geladen. Statt sich für Fehler zu verantworten, liefert er Ausreden.

Wie die Abschaffung der Notstandshilfe mit deinem Lohn zusammenhängt

Die Regierung kürzt die Mindestsicherung, um einen Billiglohnsektor zu schaffen. Der nächste Schritt dazu: die Notstandshilfe wird abgeschafft.

Regierung präsentiert Mindestsicherung – und muss am selben Tag Fehler korrigieren

Die Regierung verkündet Kürzungen zur Mindestsicherung neu: Darunter sind viele Fehler, die sie am selben Tag korrigieren muss.

Mindestsicherung und Migranten: Wer die Leistung bezieht und wen die Kürzungen treffen

Die Regierung behauptet, Kürzungen bei der Mindestsicherung treffen Migranten. Sie stützt sich dabei auf ungeeignete Datensätze und verzerrt diese nochmal.

Foodora: „Ein Betriebsrat passt nicht zum Geschäftsmodell“

Adele Siegl ist Vorsitzende im Foodora-Betriebsrat und kämpft für bessere Arbeitsbedingungen, einen Kollektivvertrag und einen Mindestlohn.

Wer vertuscht, bekommt Öffentlichkeit: Der „Streisand Effekt“ einfach erklärt

Wer versucht Informationen zu vertuschen, erreicht häufig das Gegenteil. Das zeigte sich kürzlich auch im Fall des Milliardärs Rene Benko.

Neonazi als Security: Die Hintergründe von Thomas K. und wie das Parlament jetzt reagiert

Ein Neonazi arbeitet als Security im Parlament. Ach im BVT-Untersuchungsausschuss. Natioalratspräsidentin Doris Bures drängt auf Sofortmaßnahmen.

Die Wahrheit über den Migrationspakt und warum Rechtsextreme Sebastian Kurz bejubeln

Der Migrationspakt ist weder ein Vertrag, noch rechtlich bindend, noch muss er „unterzeichnet“ werden. Trotzdem hat Sebastian Kurz "Nein" gesagt. Warum?

Othmar Karas: Wann folgt sein Parteiausschluss? –

Viele Österreicher haben das Gefühl, dass Othmar Karas lieber heute als Morgen die Interessen Österreichs am EU-Altar opfern würde. Der Delegationsleiter im EU-Parlament für die ÖVP ist derart an die EU verfallen, dass ihm das mehr und mehr zum Verhängnis wird. Er wird zu einem Störfaktor. Sein Verhalten, mit dem er öffentlich die Linie der …

PISA-Sieger Singapur schafft Schulnoten bis 8 Jahren ab – Die ÖVP führt sie wieder ein

Bauen Schulen auf Feedback statt auf Noten, lernen Schüler besser, schneller und tiefgreifender – das zeigen neuere Studien.

Farce um Regelung bei Wahlkampfkosten –

Aktuell beschäftigt die Mainstream-Medien die Tatsache, dass anlässlich der letzten Nationalratswahl die Großparteien die Wahlkampfkostenobergrenze von sieben Millionen Euro überschritten hatten. Man fragt nun, muss es Konsequenzen geben, ist die Wahlkampfobergrenze zu hinterfragen? Stimmen sprechen sogar von einer Verschwendung von Steuergeldern. Kommentar von Unzensurix Erstens muss festgehalten werden, dass Österreich ein Staat ist, in dem …

Kurz gab im Wahlkampf 2017 doppelt so viel aus wie laut Gesetz erlaubt

Die Wahlkampfkosten der Kurz-ÖVP lagen 2017 bei 13 Millionen Euro. Die gesetzliche Obergrenze hat die ÖVP damit um fast das Doppelte überschritten.

Wenn Pensionisten mit Cum Ex-Steuerräubern gleichgesetzt werden

Cum Ex ist der größte Raub an der Allgemeinheit. Der Schaden in Österreich wird auf 100 Millionen geschätzt. Die Kosten tragen die Steuerzahler.

“Ich war immer mehr Prolo als meine Freunde” – Interview mit Stefanie Sargnagel

Stefanie Sargnagel (Zeichnerin & Autorin) wurde mit Statusmeldungen auf Facebook bekannt. Im Interview erzählt sie, wie ihre Jugend als…

„Wofür wir gewählt wurden“ – von diesen 7 Maßnahmen haben die Wähler von ÖVP und FPÖ nichts geahnt

Vor einem Jahr, am 15. Oktober 2017, hat die Nationalratswahl in Österreich stattgefunden. Sie war der Auftakt für die Bildung der ÖVP-FPÖ-Koalition im November. Ein guter Anlass, um die Maßnahmen der schwarz-blauen Regierung mit den Wahlprogrammen …

Bankomatgebühren: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Seit der US-Anbieter Euronet im Juli 2016 begonnen hat, Gebühren für die Bankomatbehebung zu verlangen, sorgt das Thema für Aufregung. Jetzt hat der Verfassungsgerichtshof das gesetzliche Verbot aufgehoben, diese Gebühren den Kunden zu verrechnen. Dürfen …

Pietätlos: Klenks Entgleisung gegen Jörg Haider –

Auf Facebook sorgen die jüngsten Entgleisungen des Falter-Mitarbeiters Florian Klenk für massive Empörung. Mit einer wüsten Hasstirade wettert Klenk gegen den mittlerweile verstorbenen Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider. Wörtlich schreibt Klenk: Haider war korrupt. Haider hat die WaffenSS als anständig gelobt. Haider hat Journalistinnen diskreditiert. Haider hat kein System aufgebrochen, sondern mitgenascht, so bald er konnte. …

SPÖ-Ludwigs Kriegserklärung gegen die Medien – Wo bleibt der Aufschrei? –

Unvergessen blieb der mediale Aufschrei gegen Innenminister Herbert Kickl, weil dieser angeblich die Pressefreiheit angegriffen haben soll. Zwar hat Kickl ein entsprechendes Mail gar nicht verfasst – es ging um ein internes E-Mail des Pressesprechers- und außerdem klargestellt, dass die Pressefreiheit keineswegs in Frage gestellt wurde, gab es dennoch eine mediale Kampagne gegen die FPÖ. …

Homophober Tweet des ORF-Künstlers Scheuba gegen Jörg Haider –

Wieder sorgt eine seltsame Figur aus der gebührenfinanzierte Rundfunkanstalt ORF für Aufregung. War es am Wochende der ZIB-Moderator Roman Rafreider, den seine Ex-Freundin wegen häuslicher Gewalt angezeigt hat, ist es nun der ORF-Staatskünstler Florian Scheuba. ORF schweigt zu Rafreider Seit Samstag ist Rafreider wegen Misshandlungsvorwürfen in Erklärungsnotstand. Wie medial publik geworden ist, soll Rafreider – für den die Unschuldsvermutung gilt und …

Studiengebühren trotz Job: Wie Arbeiterkinder auf der Uni bestraft werden

Die Regierung lässt Unis auch unter Berufstätigen Studiengebühren eintreiben. Diese Gebühren belasten vor allem Studierende mit nicht-Akademiker-Eltern.

Schwarz-Blaues Bildungspaket: Schwache Schüler werden schwächer, arme Kinder ferngehalten

Die schwarz-blaue Schulreform ignoriert wissenschaftliche Erkenntnisse. Stattdessen setzt sie auf Ideologie und verbaut damit vielen Schülern die Zukunft.

Parteienfinanzierung: Rechtsextreme Partei von Le Pen muss eine Million Steuergeld zurückzahlen

Die Partei Rassemblement National (RN), wie der ehemalige Front National heute heißt, ist die rechtsextreme Schwesterpartei der FPÖ in Frankreich. Nach einem Gerichtsentscheid werden der Partei von Marine Le Pen nun eine Million Euro an …

Kickl im Innenministerium: Medien zensuriert, Gewalt gegen Frauen ignoriert, rechtsextreme Blätter finanziert

Das Innenministerium unter Herbert Kickl (FPÖ): Gegen kritische Journalisten wird eine Informationssperre verhängt, Polizeischüler werden…

3 von 4 Beschäftigten können kaum von ihrer Arbeit leben

Schlecht bezahlte Jobs gibt es vor allem in der Reinigungsbranche, der Gastronomie und im Verkauf. Es sind Frauen und Migranten, die unterbezahlt sind.

Falschbehauptungen, Beschimpfungen und Widerrufe aus der FPÖ

Einige FPÖ-Politiker haben keine Hemmung, untergriffig zu werden oder Falschmeldungen in die Welt zu setzen. Das hat auch juristische Folgen.

Wenn der Kasperl jetzt SPÖ-Mitglied wird, macht sich Andre Heller zur bösen Hexe –

Universalkünstler Andre Heller ist also der neue Eigentümer von Kasperl und Pezi. Der 71-Jährige erstand die Puppenbühne in der Wiener Urania um kolportierte 100.000 Euro. Soweit die Fakten. Aber was hat der Spross einer Zuckerbäckerfamilie, die mit Zuckerln zu Vermögen kam, mit der Wiener Kultfigur vor? Sorge um politischen Kasperl Ein bisschen macht man sich …

Journalismus zwischen Boulevard und Facebook. Armin Thurnher vom Falter

Armin Thurnher (Herausgeber vom Falter) spricht in einem Videointerview mit Kontrast.at über die Macht von Boulevard-Zeitungen in Österreich.

Unsere Sozialversicherung ist Effektivitäts-Weltmeister. Und ein lukratives Geschäftsfeld für Private

Gibt es im internationalen Vergleich ein nennenswert effektiveres Versicherungssystem als in Österreich? Nein? Worum geht es dann? Folgt man der Logik der Kritiker, so sind es Irrtümer, Denk- und Rechenfehler und geballte Inkompetenz der Regierung …

Hofers Parteifreund Babitsch verteidigte Nazi-Posting der FPÖ: „Wo ist das Problem“

Ein FPÖ-Account teilt ein Nazi-Posting und nimmt es nach heftiger Kritik offline. Doch Bernd Babitsch, Funktionär der FPÖ-Pinkafeld, verteidigt das Posting.

Inserate der Regierung: FPÖ steckt 72.000 Euro Steuergeld in „Wochenblick“, „alles roger?“ und „Zur Zeit“

Strache, Kickl und Hofer inserieren in FPÖ-nahen Magazinen. Bezahlt wird das mit Steuergeld. Hier die vollständige Liste der Inserate.

Reflexionen zum 12-Stundentag-Diskurs

Welche Funktion haben Arbeitszeitbeschränkungen? Gesundheitsschutz im Interesse der Öffentlichkeit und der Sozialversicherten. Sie müssen mit ihren Steuern und Sozialabgaben für die negativen gesundheitlichen Folgen krankmachender Arbeitsbedingungen aufkommen. Die Folgen bei einem vorzeitigen Ausscheiden aus dem …

Verbot einer Lehre für 1.200 Asylwerber kostet über 10 Millionen Euro

Die Regierung verbietet Asylwerbern, eine Berufsausbildung zu machen. Laut AMS verursacht dieses Verbot Kosten von über 10 Millionen Euro.

12-Stunden-Tag: Diese 8 Verschlechterungen hat er gebracht

Der 12-Stunden-Tag wir ab September in Österreich eingeführt. So fallen z.B. Überstundenzuschläge weg. 8 Punkte wo es zu Verschlechterungen kommt.

Rote Heuchler! SPÖ-Kritik an Regierungsinseraten ist nur noch peinlich –

Katzenjammer bei der SPÖ, weil die Regierung auch in Medien inseriert, die der SPÖ gegenüber kritisch sind. Als SPÖ-Boss Christian Kern noch Kanzler war, verjubelte er mehr als drei Millionen im Jahr für Inserate und Werbung. 3,2 Millionen für Inserate unter Kurzzeitkanzler Kern Als die SPÖ viele, viele Jahre an den Trögen der Macht war, …

Asylwerbern wird Lehre verboten – trotz Fachkräftemangel

Die Regierung schafft die Lehre für Asylwerber in Mangelberufen ab – obwohl zahlreiche Unternehmer gerade im Westen Österreichs über den Lehrlingsmangel klagen und junge Asylwerber froh sind, in der Wartezeit einen Beruf zu lernen. Jugendliche …

Das bringt die Anpassung der Pensionen wirklich

Nach den Plänen der Regierung sollen Pensionen bis 1.150 Euro um 2,6 Prozent erhöht werden. Es sei die größte Erhöhung der Pensionen. Doch stimmt das?

Kneissl und Putin feierten fröhlich – und keine einzige linke Gegendemo kam zustande –

Unsere Außenministerin Karin Kneissl heiratet in der Steiermark, zahlreiche Regierungsmitglieder sind eingeladen, daneben aber auch der russische Präsident Wladimir Putin. Russland? 200 Mal so groß wie Österreich, 17 Mal so viele Einwohner, BIP 1,12 Billionen Euro, Lieferant von 218 Milliarden Kubikmeter Gas nach Österreich (seit 1968) ; Atommacht. Kommentar von Unzensurix Dessen Präsident kommt zur …

FPÖ-Beschimpfungen: Warum die SPÖ Ambros und Co. braucht –

Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich und nun auch Hubert von Goisern. Alle drei Sänger haben jüngst mit verbalen Rülpsern die FPÖ attackiert. Für die SPÖ sind sämtliche eklatante Aussagen – etwa „brauner Haufen“ oder der „rhetorische Durchfall“, an dem die blaue Partei noch immer leide – sicherlich Musik in den Ohren. Man kann angesichts des Zustands …

Klimawandel-Leugner, ultrarechte Tea-Party und Trump-Berater unterrichten die neue ÖVP

Die Türkisen lernen bei den Ultrarechten aus den USA, wie man Geld aufstellt. Mit dabei sind Klimawandel-Leugner, Aktivisten der extrem rechten "Tea Party" und Trump-Berater.

Klimakrise: Reiche verursachen sie, Arme leiden darunter

Missernten, Waldbrände, Hitzetote. Der Eisschild der Arktis war im Herbst so klein wie noch nie. Im frostigen Lappland hat es 32 Grad.

Hit von Eko Fresh: Ich bin kein Nazi, aber…

Der deutsche Musiker Eko Fresh rappt sich mit seinem neuen Song „Aber“ auf Platz 11 der YouTube-Trends. Es geht um Identität, Diskriminierung und Rassismus.

Wie die Staatsbürgerschaft in geheimen Eilverfahren vergeben wird

Die österreichische Staatsbürgerschaft gibt es auch im Eilverfahren. Bei besonderem Interesse kann diese Verliehen werden. Bisher geschah das öffentlich.

30 Mio. weniger für Kindergärten: Bundesländer lehnen Regierungsvorschlag ab

Die Regierung streicht bei der Kinderbetreuung 30 Millionen Euro weg. Widerstand kommt von Ländern und Gemeinden – über alle Parteigrenzen hinweg.

Österreich streicht bei Entwicklungshilfe

Das Muster ist bereits aus der Integrationspolitik bekannt: ÖVP und FPÖ lösen die Probleme nicht, die sie in den Mittelpunkt rücken – sondern verschärfen sie. Jetzt wird bei der Entwicklungshilfe gekürzt.

Laut Hartinger-Klein reichen 150 Euro pro Monat zum Leben

Laut Sozialministern Hartinger-Klein können Bezieher der Mindestsicherung in Österreich locker von 150 Euro im Monat leben.

4-Tage-Woche bringt mehr Gleichstellung zwischen Männern und Frauen

Das neuseeländische Unternehmen Perpetual Guardian hat die 4-Tage-Woche getestet: Bei 32 Stunden Wochen-Arbeitszeit und vollem Lohnausgleich.

Studie bestätigt: Wer weniger verdient, zahlt mehr

Wer weniger verdient, leidet stärker unter der Teuerung. „Alles wird teurer, denn die Inflation frisst jede Lohnerhöhung weg“, so fühlen viele. Doch das, was Ökonomen „gefühlte Inflation“ nennen, ist keine Einbildung.  Wer weniger als 3.000 …

Trotz 12-Stunden-Tag: Regierung kürzt bei Ausbau von Kindergärten und Ganztagsschulen

Für Beschäftigte soll 60 Stunden Arbeit pro Woche möglich werden. Gleichzeitig kündigt die Familienministerin Bogner Strauß (ÖVP) an, die Gelder für den Ausbau von Kindergärten und Ganztagsschulen zu kürzen. Dabei ist laut aktueller Kindertagesheimstatistik nur …

PARTEIMEDIEN.AT: Ein Überblick über die Onlinemedien der österreichischen Parteien...

Deine Facebook Timeline ist wahrscheinlich voll von ihnen. Postings zu Nachrichtenartikel, die dir die einzig wahre Wahrheit versprechen. Gut recherchiert. Ungefiltert. Nichts als die Wahrheit. Mit ihren eigenen "Nachrichtenportalen" versuchen die Parteien aber, die öffentliche Meinung zu verschiedenen Themen zu beeinflussen.

Seit Wochen beobachten wir die wichtigsten Onlinemedien der österreichischen Parteien um sie hier in einem Vergleich gegenüberstellen zu können.

Hier kommst du zur Partmedien Challenge:
Zum Quiz Modus >>

In unserer Datenbank liegen aktuell Daten folgender Online Parteimedien:

KONTRAST.AT

Artikel in Datenbank: 334

Kontrast.at wird vom SPÖ-Parlamentsklub betrieben.
Impressum

ZACKZACK.AT

Artikel in Datenbank: 266

Bei ZackZack.AT handelt es sich um den Weblog der Liste Jetzt.
Impressum

UNZENSURIERT.AT

Artikel in Datenbank: 318

unzensuriert.at wurde vom FPÖ-Abgeordneten Martin Graf gegründet. Medieninhaberin ist unter anderem die 1848 Medienvielfalt Verlags GmbH, die wiederum zu zehn Prozent dem FPÖ-Mitarbeiter Walter Asperl gehört.
Impressum Walter Asperl

VOLKSBLATT.AT

Artikel in Datenbank: 266

volksblatt.at gehört der Oberösterreichischen Media Data Vertriebs- und Verlags GmbH, die wiederum (über einen Treuhänder) der ÖVP Oberösterreich zuzurechnen ist.
Impressum