1085 / 1085

Beleidigungen, Parteiaustritte, Prügeleien. Es brodelt in ÖVP & FPÖ.

Erst die Attacken gegen die AUVA, dann der 12-Stunden-Tag und die Diskussion über die Abschaffung der Notstandshilfe: An der Basis der Regierungsparteien brodelt es. Der Arbeitnehmer-Flügel der ÖVP kritisiert Kanzler Kurz scharf. Und FPÖ-Funktionäre kehren …

Kurz vertuscht sinkende Flüchtlings-Zahlen und schürt Angst

Sebastian Kurz sein Programm für den österreichischen Ratsvorsitzes in der EU vorgestellt. Die Reaktion der EU-Abgeordneten war nicht wie erhofft.

Können wir gewinnen? Gedanken nach der Großdemonstration

Eine Lesermeinung von Josef Falkinger.

Die 7 besten Lifehacks von Neoliberalen: „Angst vor Armut? Kauf dir ’ne Wohnung!“

Wenn neoliberale Politiker Antworten auf die Sorgen der Menschen geben, sind die Tipps mäßig hilfreich bis realitätsfremd. Aber sie meinen es gut. Deshalb haben wir die „besten“ Lifehacks für euch gesammelt und hoffen, sie helfen …

12 Stunden Hackeln? „Dann bleiben dir 3 Stunden, um Mensch zu sein.“ Die Rede von Willi Mernyi

Günther kommt aus Wien und arbeitet als Pflasterer. Er hebt täglich 3,5 Tonnen Steine übers Kreuz. Bei jedem Wetter. Kniend auf dem Asphalt. Seine Pausen werden nicht bezahlt. Willy Mernyi ist Gewerkschafter und hat auf …

Diese 4 Grafiken zeigen, warum die Österreicher nicht noch mehr arbeiten sollten

Diese Grafiken zeigen: Die Österreicher arbeiten mehr als der EU-Durchschnitt, sind selten krank und würden gerne weniger Zeit in der Arbeit verbringen.

NEIN zu „Mehr Arbeit für weniger Geld“ – Demonstrieren wir gegen den 12-Stunden-Tag!

Veronika Bohrn-Mena von der GPA-djp erklärt, warum wir uns jetzt gemeinsam zur Wehr setzen und am 30. Juni gegen den 12-Stunden-Tag demonstrieren müssen.

Von 7 „Fakten“ der Wirtschaftskammer zum 12h-Tag sind 7 falsch

Die Wirtschaftskammer hat ein Video zu Bewerbung des 12-Stunden-Tags erstellt. Darin führt siet 7 Fakten zur Arbeitszeit an. Doch alle 7 Fakten sind falsch.

Das macht der 12-Stunden-Tag: Stress, Unfälle und Gesundheitsschäden

Eine Studie zur Arbeitszeit des Zentrums für Public Health zeigt, die Folgen überlanger Arbeitszeiten sind noch massiver als viele glauben.

Der 7-Punkte-Plan: So will die FPÖ die Kontrolle im Staat erlangen

Schlüsselpositionen mit Kadern besetzen: bei Polizei, Justiz, Geheimdienst und Medien. Wer Kritik äußert, gegen den wird mobil gemacht.

Österreich verliert jedes Jahr 1 Mrd. Euro durch Steuertricks – der Finanzminister hilft dabei

3,6 Mrd. Euro haben Konzerne im Jahr 2015 aus Österreich in Steueroasen verschoben. Das enthüllen die neuen Zahlen des Ökonomen Gabriel Zucman. Rund eine Milliarde Euro Steuern entgehen dem Staat dadurch. Das entspricht der gesamten …

Jede 3. ausländische Pflegerin wird ihre Arbeit in Österreich beenden

Die Regierung will Kindern im Ausland die Familienbeihilfe kürzen. Denn in den Nachbarländern sei das Leben billiger. Betroffen sind vor allem 24h-PflegerInnen. Ihr Einkommen sind zu klein, die Familienbeihilfe für sie eine Art Lohn-Subvention. Mit den Kürzungen wird ihr monatliches Einkommen um bis zu 30 Prozent sinken. Jede 2. Pflegerin will dann aufhören in Österreich zu arbeiten, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Ein Pflegenotstand droht.

„Die werden dann in die Mindestsicherung oder Hilfsjobs gedrängt“

In der überbetrieblichen Lehrausbildung werden junge Menschen in qualifizierte Arbeit gebracht, die sonst keine Chance haben. Doch die Kürzungen beim AMS gefährden die Ausbildungsstellen – und die Kürzungen bei der Lehrlingsentschädigung drängen die Jugendlichen in …

Die österreichischen Printmedien und ihre Eigentümer

Die Medien in Österreich und ihre Eigentümer. Ein komplexes Netzwerk zwischen Privaten, Raiffeisen, Kirche und nicht zu wenig ÖVP-Nähe.

Wanzen, Albanien-Route, Schulnoten: Wie uns die Regierung von wichtigen Themen ablenkt

Wanzen, Albanien-Route, Schulnoten: Immer wenn es politisch unangenehm wird, weichen FPÖ und ÖVP auf Nebenschauplätz aus. Hier die Chronologie.

"StracheSau" und Jubel über Flugzeugabsturz der Regierung: Niederträchtiger geht´s wohl nimmer! –

„StracheSau“, bejubelter Flugzeugabsturz der Regierung bei ihrer Reise nach Brüssel und ein niederträchtiges Wortspiel von Falter-Chefredakteur Florian Klenk, der in Bezug auf die berittene Polizei FPÖ-Innenminister Herbert Kickl auf Facebook als „Gaulreiter“ – wohl in Anlehnung an die NS-Gauleiter – betitelt. Was ist bloß los in den linken Redaktionsstuben? Entgleisungen nicht gelöscht Der Hass, dass …

Durchbruch bei der Arbeitszeit: Immer mehr Mitarbeiter bekommen 6. Urlaubswoche

10.000 Beschäftigte an öffentlichen Flughäfen dürfen sich seit 1. Mai über fünf zusätzliche Urlaubstage freuen. Die Verhandlungsführer sprechen von einem „unglaublichen Erfolg“. Und auch die Baumarkt-Kette Hornbach erhöht den Jahresurlaub ihrer Mitarbeiter auf sechs Wochen. Die Flughäfen Österreichs …

Privatisierung, Selbstbehalte, Leistungskürzung: Die Krankenkassen-Pläne der Wirtschaft

Die Wirtschaftsvertreter fordern Selbstbehalte, weniger Leistungen und die Privatisierung. Künftig werden sie in den Krankenkassen dominieren.

Gabalier, die Schlagerbranche und das Kreuz mit der Heimat

Die Schlagerbranche strotzt vor Heuchelei, Scheinheiligkeit und gespielter Zuneigung zum Publikum. Ein singender, rechts-konservativer Steirer sticht auch da noch hervor. Er verstärkt in seinen Liedern die verlogene FPÖ-Botschaft vom Kreuz und von der „Heimat“. Jesus …

Millionen für Agrar-Konzerne das Kleinbauernsterben geht weiter

Die EU-Agrarsubventionen von 2020 bis 2027 werden weiterhin 40 % des EU-Budgets sein. Und weiterhin werden Kleinbauern wenig davon sehen.

Steuergeschenk an Immobilien-Spekulanten

Große Investoren werden keine Grunderwerbssteuer mehr bezahlen. So will es die ÖVP-FPÖ Regierung. Mit relativ einfachen Konstruktionen können Immobilien-Gesellschaften die Steuerpflicht für den Kauf und Verkauf von Immobilien künftig umgehen. Das nützt den Immobilien-Spekulanten und …

Falschmeldungen verbreiten sich sechs Mal schneller als wahre Nachrichten!

"Bombenalarm am Wiener Hauptbahnhof!" Warum sich Fake-News wesentlich rascher im Netz verbreiten als wahre Nachrichten, haben Forscher nun herausgefunden. Ihre Studie zeigt: Verantwortlich dafür sind wir alle bzw. unsere Psyche.

„Das wird jeder Chef akzeptieren.“ Dein Chef auch?

„Dann werden Sie dem Chef sagen: Das geht bei mir nicht, ich habe Kinder zu versorgen, ich habe die Möglichkeit nicht. Das wird jeder Chef akzeptieren.“ Vizekanzler Strache gibt auf Puls4 einer besorgten Mutter Tipps für Verhandlungen mit dem Chef über die 60-Stunden-Woche.

Köhlmeier-Rede: Wie sich Kanzler Kurz zum Opfer macht

Faktencheck: Köhlmeier hat die FPÖ und aktuelle Asylpolitik kritisiert. Schon früher rühmten sich Leute, „Fluchtrouten“ geschlossen zu haben. Sebastian Kurz fühlte sich angegriffen und unterstellte Köhlmeier einen NS-Vergleich. Wir erklären, warum Köhlmeiers Vergleich korrekt war – anhand historischer Fakten!

12-Stunden-Tag: „Das ist schon gesundheitsgefährdend“

(Interview mit Video) Wer an 2 Tagen hintereinander 12 Stunden arbeitet, braucht mindestens 3 Tage am Stück frei, erklärt uns Mag.a Andrea Birbaumer von der GkPP. Arbeitsleben, Familienleben und Freundschaften müssen ausgeglichen sein. Das macht uns nicht nur glücklicher, sondern auch gesünder … und produktiver. 

Köhlmeier-Kritik an FPÖ: Mit vielen kleinen Schritten zum großen Bösen + Die Rede im Original + Video

Die Rede im Wortlaut

FPÖ-Ministerien sponsern Zeitschrift für rechte Verschwörungen und Antisemitismus

„Tendenziell antisemitisch“ und "voller verschwörungstheoretischer Positionen" – das ist das Magazin „alles roger?“. Aktuell wird das Magazin mit Inseraten aus gleich zwei FPÖ-Ministerien finanziert: Dem Vizekanzleramt von Heinz-Christian Strache und dem Innenministerium von Herbert Kickl.

Briefwechsel mit Sepp Schellhorn zur Position der NEOS zum Thema AUVA

Sehr geehrter Herr Schellhorn, ich wende mich an Sie, weil ich mir von Ihnen mehr Sachverstand erwarte. Meine Zeilen betreffen aber die von Matthias Strolz vertretene Position der NEOS zur AUVA. Strolz plädierte danach für …

12-Stunden-Tag: Höheres Unfall-Risiko, weniger Erholung – für Bauarbeiter lebensgefährlich

Die tägliche Höchstarbeitszeit wird auf 12 Stunden erhöht, die maximale Wochenarbeitszeit auf 60 Stunden. Gut fürs Geschäft, schlecht für die Gesundheit der Arbeitnehmer. „Danke für 12 Stunden Arbeit am Tag … ich wähle euch nie wieder“, war auf …

Rassistische „Einzelfälle“ aus den Reihen von FPÖ und ÖVP

Die FPÖ ist immer wieder in den Schlagzeilen, weil Politiker, Mitarbeiter und Anhänger mit rassistischen Äußerungen oder Übergriffen auf sich aufmerksam machen. Wir haben Beispiele aus den letzten vier Jahren gesammelt.

Lieber Basti, ein bißchen Nachhilfe zur Mindestsicherung – von Susi Haslinger

Lieber Basti, Sozialrecht hat man im ersten Abschnitt Jus. Keine schwere Prüfung. Hast du da gefehlt? Obwohl das Studium steuerfinanziert ist und du bis dahin nix „ins System“ eingezahlt hast? Ein bisschen Nachhilfe (die Honorarnote …

Wie aus Kürzungen für Flüchtlinge Hartz IV für alle wird

Die Regierung kündigt gerne an. Mindestsicherung. Arbeitsmarkt. Notstandshilfe. Reformen. Oft ist es schwer zu sagen, was genau nun geplant ist, aber ich höre sehr genau hin. Lasst mich für euch ein realistisches Szenario der näheren …

Warum uns Gudenus & die FPÖ über George Soros belügen

FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus hat in einem Interview mit der „Presse“ George Soros attackiert. Er sei „für die Massenmigration“ nach Europa verantwortlich. Ganz schön viel Macht, die Gudenus diesem Mann zuschreibt. Woher stammt die Verschwörungstheorie gegen …

18.000 Familien werden in Krisen nicht mehr beraten

Eine Million Euro wird bei der Familienberatung gekürzt. Die Beratungsstellen sichern körperliche, soziale und psychische Gesundheit von Familien, Paaren und Kindern in Österreich ab. Und die Berater leisten wichtige Präventionsarbeit.

Wer viel verdient, lebt 7 Jahre länger

Um 7 Jahre leben Top-Verdiener im Schnitt länger als Geringerverdiener. Und die Schere in der Lebenserwartung geht immer weiter auseinander, wie jetzt eine deutsche Studie zeigt.

30.000 günstige Wohnungen weniger

Die schwarz-blaue Regierung stoppt die Wohnbauinvestitionsbank (WBIB), die an Bauträger 700 Millionen Euro an zinsgünstigen Krediten für leistbare Wohnungen vergeben hätte – ohne das Kosten für Österreich entstanden wären. Und damit 30.000 Wohnungen.

Jeder Euro für den Arbeitsmarkt rechnet sich bereits nach 5 Jahren

600 Millionen Euro will die Regierung beim AMS kürzen. Das trifft besonders ältere Jobsuchende, Langzeitarbeitslose und Lehrlinge.

Mit wem vernetzt sich die FPÖ in Aistersheim?

Die FPÖ vernetzt sich mit Rechtsextremen des deutschsprachigen Raum: Am 3. März 2018 treffen sich im oberösterreichischen Aistersheim Verschwörungstheoretiker, "Identitären"-Fans und Politiker aus AfD und FPÖ. Wir haben uns das Miniversum an ReferentInnen und Ausstellern näher angesehen!

Regieren um jeden Preis: Die Umfaller der FPÖ

Vor der Wahl versprochen –  nach der Wahl gebrochen. Egal, ob bei der täglichen Arbeitszeit, bei Sparbüchern der Österreicher oder beim Datenschutz: Binnen weniger Wochen hat die FPÖ schon jede Menge Positionen, Versprechen und Prinzipien über Bord geworfen.

Dossier: FPÖ-Attacken auf Journalisten

Die Angriffe der FPÖ auf Journalisten haben System. Das Ziel: einzuschüchtern und Kritik unterbinden.

Für eine Welt ohne Gewalt und Rollenzwänge Das Wirken von Johanna Dohnal

Sie war konsequent und pointiert: Johanna Dohnal ist die bekannteste und wohl wichtigste Frauenpolitikerin Österreichs. Sie kämpfte für mehr Kinderbetreuungsplätze, die Fristenregelung, für Gleichstellung und für Schutz vor Gewalt – dabei ist sie mehr als einmal …

Die gesammelten 73 rechtsextremen „Einzelfälle“ der FPÖ seit Dezember 2017

Die FPÖ und ihre Funktionäre überschreiten regelmässig eine rote Linie: Wiederbetätigung, Hetze und die Nähe zum Rechtsextremismus zwingen die Partei immer wieder unter Druck. Hier findest du die Liste der "Einzelfälle".

Schwarz-Blau kopiert Forderungen der Immo-Lobby

Die Immobilien-Lobby hat das Wahlkampfbudget der Kurz-ÖVP mit 191.111 Euro aufgefettet. Vergleicht man das Regierungsprogramm mit dem Forderungskatalog des Österreichischen Verbands der Immobilienwirtschaft (ÖVI) sieht man: Schwarz-Blau hat weite Teile mitunter wortgleich übernommen.  Als die …

Burschenschafter in der Regierung, im Parlament, in den Landtagen

In Österreich gibt es etwa 4.000 Burschenschafter. Ideologisch stehen sie am rechten Rand der Gesellschaft, beruflich sitzen sie im Zentrum: 17 Burschenschafter sind Abgeordnete zum Nationalrat, zwei sind Minister der Regierung, weitere sind Generalsekretäre, Kabinettsmitarbeiter …

Wie Schwarz-Blau die Mietpreise zum Explodieren bringt

ÖVP und FPÖ stellen beim Wohnen die Interessen von Anlegern und Immobilientreuhändern über die der MieterInnen. Schließlich hat die Immo-Branche nicht zu knapp für den Kurz-Wahlkampf gespendet. Das macht sich jetzt bezahlt: Setzt Schwarz-Blau seine Vorhaben …

Von diesen 10 Genies hast du noch nie gehört aus einem einzigen Grund

Einstein, Newton, Edison – kluge Männer, die die Welt verändert haben, kennen wir viele. Viele Frauen in den Naturwissenschaften, der Informatik und der Mathematik, die unser Leben durch ihre Arbeit einfacher gemacht haben, sind dagegen …

FPÖ-Politiker im Konflikt mit dem Gesetz

Letzte Aktualisierung: 10. Jänner 2018 Innenminister Kickl hat Anfang Jänner den Sicherheitsbericht präsentiert und angekündigt, Konsequenzen daraus zu ziehen. Eine Problemgruppe hat er aber vergessen: Die FPÖ-Politiker. Die Daten zeigen: Nach einer Explosion 2015 und …

Sport-Initiative wehrt sich gegen rassistische Angriffe von FPÖ Generalsekretär Harald Vilimsky

Ronny Kokert ist Kampfsport-Weltmeister, Shinergy-Begründer, Buchautor und lehrt auf der Sportuniversität in Wien. Seit zwei Jahren betreibt er dazu das Projekt „Shinergy Freedom Fighters“, bei dem jugendliche Asylwerber sportliche und mentale Ausbildung erhalten. Ronny Kokert …

Schwarz-Blau: Unterbringung von Flüchtlingen soll teurer und schlechter werden

Geht es nach ÖVP und FPÖ, werden Flüchtlinge in Zukunft in Massenquartieren am Stadtrand untergebracht. Dabei zeigen alle Daten: Kleine, private Quartiere sind für den Staat nicht nur günstiger, sie bringen auch Integration. Flüchtlinge in Massenquartieren jenseits …

Medien und Objektivität – Wie neutral können Medien sein?

Medien beeinflussen wesentlich unsere Sicht auf die Welt. Sie liefern uns Informationen, bestimmen aber auch, welche sie uns vorenthalten. Ihre Rolle hat durch die Globalisierung und gestiegene Mediennutzung wesentlich zugenommen. Darum stellt sich heute umso …

PARTEIMEDIEN.AT: Ein Überblick über die Onlinemedien der österreichischen Parteien...

Deine Facebook Timeline ist wahrscheinlich voll von ihnen. Postings zu Nachrichtenartikel, die dir die einzig wahre Wahrheit versprechen. Gut recherchiert. Ungefiltert. Nichts als die Wahrheit. Mit ihren eigenen "Nachrichtenportalen" versuchen die Parteien aber, die öffentliche Meinung zu verschiedenen Themen zu beeinflussen.

Seit Wochen beobachten wir die wichtigsten Onlinemedien der österreichischen Parteien um sie hier in einem Vergleich gegenüberstellen zu können.

Hier kommst du zur Partmedien Challenge:
Zum Quiz Modus >>

In unserer Datenbank liegen aktuell Daten folgender Online Parteimedien:

KONTRAST.AT

Artikel in Datenbank: 334

Kontrast.at wird vom SPÖ-Parlamentsklub betrieben.
Impressum

ZACKZACK.AT

Artikel in Datenbank: 266

Bei ZackZack.AT handelt es sich um den Weblog der Liste Jetzt.
Impressum

UNZENSURIERT.AT

Artikel in Datenbank: 318

unzensuriert.at wurde vom FPÖ-Abgeordneten Martin Graf gegründet. Medieninhaberin ist unter anderem die 1848 Medienvielfalt Verlags GmbH, die wiederum zu zehn Prozent dem FPÖ-Mitarbeiter Walter Asperl gehört.
Impressum Walter Asperl

VOLKSBLATT.AT

Artikel in Datenbank: 266

volksblatt.at gehört der Oberösterreichischen Media Data Vertriebs- und Verlags GmbH, die wiederum (über einen Treuhänder) der ÖVP Oberösterreich zuzurechnen ist.
Impressum