1085 / 1085

Staatsanwaltschaft überprüft Straches Spesenabrechnungen

Neben der Wiener FPÖ überprüft auch die Staatsanwaltschaft Wien die Spesenabrechnungen von Ex-Parteichef Heinz-Christian Strache. Wie Behördensprecherin Nina Bussek auf APA-Anfrage mitteilte, ist bereits ein Ermittlungsverfahren anhängig. Ob Strache als Beschuldigter geführt wird und ob es darüber hinaus weitere Verdächtige gibt, gab Bussek aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt. Auf die Frage, in welche Richtung ermittelt …

Hohe Dividenden in der Metall-Industrie – jetzt müssen die Beschäftigten ihren Anteil bekommen

Die Verhandlungen für den Metaller KV 2019 beginnen mit einer Forderung von 4,5 %. Es geht auch um die 4-Tage-Woche und die 6. Urlaubswoche.

Rektoren halten Verdoppelung der Medizin-Plätze für falsch

Die Rektoren der drei österreichischen Medizin-Universitäten halten die unter anderem von ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz erhobene Forderung nach einer Verdoppelung der Medizin-Studienplätze für einen “völlig falschen Ansatz”. Österreich habe genügend Ärzte – die Probleme bei der ärztlichen Versorgung entstünden an anderen Stellen, hieß es am Montag. Österreich bilde im internationalen Vergleich überdurchschnittlich viele Studenten aus, betonte …

Kurz will mehr Geld für Justiz und Verteidigung

ÖVP-Obmann Sebastian Kurz hat am Montag ein neues Kapitel seines Wahlprogramms präsentiert und dabei mehr Geld für Justiz und Landesverteidigung vorgeschlagen. Ferner sollen Umweltstrafen erhöht werden und die Rechtsschutzbeauftragten im Justizressort oder Parlament zusammengezogen werden. In der Migrationspolitik sieht der Altkanzler Europa falsch abbiegen. Wie viel Geld mehr an Justiz und Bundesheer fließen soll, wollte …

Hofer will Asylstatus prüfen lassen

Die FPÖ setzt zum Auftakt der abschließenden Wahlkampf-Woche wieder auf das Ausländer-Thema. Spitzenkandidat Norbert Hofer drängt darauf, bei anerkannten Asylwerbern zu prüfen, ob noch immer ein Asylgrund besteht oder ob diese wieder heimkehren können. Als vorrangiges Ziel einer künftigen Bundesregierung sieht der Freiheitlichen-Obmann die “Nullzuwanderung in das Sozialsystem”. Hofer ortet “dramatische Migrationsströme” von der Türkei …

Das Geheimdienstnetzwerk der ÖVP –

ZackZack.at berichtete und auch Innenminister Peschorn bestätigte: im Innenministerium gibt es schwarze Netzwerke. Die Spur führt dabei immer wieder zu einem Verein, dem Heimatverein Pro Patria – für Niederösterreich. Anfang 2004, im

Aus „Profil“ wird „Kurzil“ – Kurz-Freund Benko schnappt sich auch Profil –

Weiter geht die Orbanisierung der österreichischen Medienwelt. Der Kurz-Intimus René Benko erwirbt das nächste einflussreiche Medienhaus. Nachdem er bereits bei Kurier und Krone Miteigentümer ist, kommt nun die VGN-Gruppe dran. Diese Me

Strache-Luxus -Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft –

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen HC Strache. Der Vorwurf: Strache soll seinen luxuriösen Lebensstil über Parteispesen finanziert haben.

Wien, 23. September 2019 / Neben der Wiener FPÖ überprüft auch die Staatsanwaltschaft Wien d

So geht Opposition! Daniela Holzinger-Vogtenhuber erfolgreich für Menschen mit Behinderung –

Seit langem liegt Österreich bei Anliegen von Menschen mit Behinderungen zurück. JETZT – Liste Pilz-Abgeordnete Daniela Holzinger-Vogtenhuber erreichte letzte Woche mit ihren parlamentarischen Anträgen deutliche Verbesserungen. Die dre

Kurz zu Debatte über Herkunft: „Ich komme nicht vom Mars“

ÖVP-Chef zweifelt an den Umfragen, SPÖ-Chefin glaubt noch an Platz 1

„Schockiert von krimineller Energie“

ÖVP-Generalsekretär Nehammer: „Die Menschen durchschauen unfaire Mittel“

Staatssender leistet sich teure Berater für sein schwaches Programm –

Um nicht weniger als 2,1 Millionen Euro hat sich der Staatssender ORF innerhalb eines Wirtschaftsjahres teure Berater geleistet. Die Beratungsprojekte sind teils grotesk.

Kurz glaubt an engeres Rennen als in Umfragen

ÖVP-Chef Sebastian Kurz will seine Partei nicht vorzeitig in die Siegerrolle für die Nationalratswahl drängen lassen. “Ich glaube, dass es deutlich enger werden wird”, sagte er am Sonntag in der ORF-“Pressestunde” zu Umfragen, die die Volkspartei mehr als zehn Prozentpunkte vor den Verfolgern sehen. Seine Sorge sei, dass es eine Mehrheit an der ÖVP vorbei …

Neos und der Traum von der Regierungsbeteiligung –

Die Neos wollen in die Regierung. Dafür haben sie nun ihre Bedingungen genannt. Die enthalten keine Überraschungen, außer vielleicht Heimlichkeiten.

Rendi-Wagner will trotz Umfrageschwäche Erste werden

Trotz des deutlichen und stabilen Rückstands der SPÖ in den Umfragen hat Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner am Sonntag in der ORF-“Pressestunde” betont, bei der Wahl am kommenden Sonntag Platz 1 erzielen zu wollen. Eine Koalition mit der FPÖ schloss sie neuerlich aus. Altkanzler Sebastian Kurz warf sie ein unehrliches “Spiel mit der Wahrheit” vor. Rendi-Wagner zeigte …

Nach Suspendierung: Kein Weg zurück in Partei für Huber

Für Martin Huber, den Klubobmann der niederösterreichischen Freiheitlichen, gibt es nach der durch Parteichef Norbert Hofer ausgesprochenen Suspendierung keinen Weg zurück in die FPÖ. Die Entscheidung komme einem Ausschluss gleich, werde durch die Bundesparteileitung “formal abgesegnet”, sagte ein Sprecher Hofers. Das am Hitler-Geburtstag verfasste Facebook-Posting Hubers blieb am Sonntag online. Ein Termin für die nächste …

"Grüner Anstand" : Spenden aus der Immobilienbranche als halbe Wahrheit –

Das Projekt am Heumarkt wurde durch den Grünen Chorherr erst möglich. Dabei war er 2011 noch dagegen. Was 2012 zum Meinungsumschwung führte, untersucht nun die Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Kontakte zwischen Teufel und Sellner wieder Thema

Der frühere Kabinettschef von Ex-Innenminister Herbert Kickl ist schon wieder mit Vorwürfen konfrontiert. Nachdem am Samstag von ausufernden Dienstwagen-Fahrten die Rede war, berichtet die Tageszeitung “Österreich” nun davon, dass Reinhard Teufel, aktuell FPÖ-Landtagsabgeordneter in Niederösterreich, häufiger Kontakt mit Identitären-Chef Martin Sellner gehabt haben soll. Teufel relativiert das. “Österreich” bezieht sich auf einen Bericht des Verfassungsschutzes. …

„Die FPÖ hat die Chance, ihr Ergebnis von 2017 zu wiederholen“ –

Eine Studie prognostiziert ein anderes Ergebnis von der Wahl. Die FPÖ könnte überraschend stark abschneiden. Für Sebastian Kurz und die SPÖ ist es hingegen beunruhigend.

Auch die Bevölkerung wünscht sich mehr Geld fürs Bundesheer

Die Forderungen im Zustandsbericht für das Bundesheer decken sich laut einer Umfrage im Auftrag des Verteidigungsministeriums zu einem großen Teil mit den Wünschen der Bevölkerung hinsichtlich der militärischen Landesverteidigung. 61 Prozent wollen demnach die Erhöhung der Verteidigungsausgaben, 26 Prozent meinen, die Ausgaben sollten gleich bleiben und nur acht Prozent wünschen sich eine Kürzung. Das geht …

Endspurt im Wahlkampf: Urnengang in einer Woche

In einer Woche wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Gut vier Monate nach Aufkommen des Ibiza-Videos von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache am 17. Mai und der Neuwahl-Verkündigung durch ÖVP-Chef Sebastian Kurz einen Tag darauf sind wird am 29. September zu den Urnen gerufen. Die letzte Wahlkampf-Woche bringt noch TV-“Elefantenrunden” sowie die Wahlkampfabschlüsse der Parteien. Der Wahlkampf-Endspurt beginnt …

Attentatsplan auf HC-Strache: Die Justiz stellt Verfahren einfach ein –

Wenn die mutmaßlichen Opfer aus dem FPÖ-Lager kommen, dann ist die österreichische Justiz mit Verfahrenseinstellungen sehr flott. So im Kriminalfall zum Anschlagsplan gegen HC Strache.

Österreich mit linker Mehrheit: 1.700 Mindestlohn, 35-Std-Woche, Gleichstellung

Die SPÖ schlägt in ihrem Wahlprogramm vor, was Österreich verbessern könnte. Es gäbe einen Mindestlohn von 1.700 Euro und das steuerfrei.

Wiener Viktoria und Toni Polster: Fußball mit sozialer Grätzlhilfe kombiniert

Für kleine Fußballvereine in Wien ist es nicht leicht sich zu entwickeln. Die Wiener Viktoria aus Meidling hat es dennoch geschafft, sich sportlich und mit vorbildlichem sozialen Engagement in der hauptstädtischen Fußballlandschaft zu etablieren. Der …

PVA schätzt Mehrkosten zunächst auf rund 50 Millionen Euro

Die Pensionsversicherungsanstalt schätzt die Mehrkosten durch die Abschaffung der Abschläge nach 45 Beitragsjahren im kommenden Jahr auf 40 bis 50 Millionen Euro im Bereich der Arbeitnehmer. Rund zehn bis 20 Mio. Euro könnten noch durch Selbstständige dazu kommen, erklärte PVA-Obmann Manfred Anderle am Samstag im Gespräch mit der APA. Am Freitag hatten ÖVP-Kreise von fast …

Wieder Vorwürfe gegen Ex-Innenminister Kickl

Mitten in den Intensivwahlkampf platzen neue Vorwürfe gegen den freiheitlichen Listenzweiten Herbert Kickl. Der Ex-Innenminister soll genehmigt haben, dass sein Kabinettschef im Ministerium, Reinhard Teufel, ausgiebig mit einem Dienstwagen unterwegs sein konnte. Mehr als 96.000 Kilometer sollen es in nur 17 Monaten Amtszeit gewesen sein und damit deutlich mehr als bei Kickl selbst, berichtet Ö1. …

Kickl in Hitler-Uniform: Böhmermann provoziert erneut mit "Satire"-Video –

Ein neues Musikvideo namens "herz und faust und zwinkerzwinker" wurde am Donnerstag im öffentlich-rechtlichen ZDF ausgestrahlt. Auch Österreich kommt wieder schlecht weg.

Türkis-schwarzer Wortbruch: Wirtschaftsbündler stimmen gegen Gastronome und Trafikanten –

Ein FPÖ-Vorschlag für eine Regelung des Nichtraucherschutzes in der Gastronomie wurde von der Kurz-ÖVP im Nationalrat niedergestimmt. Das lässt einen Einblick in die einstige Wirtschaftspartei zu.

FPÖ drängt ÖVP zu mehr "Haft in der Heimat"

Die FPÖ stellt schon vor der Nationalratswahl Bedingungen für mögliche Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP. Der designierte freiheitliche Parteichef Norbert Hofer will die Initiative “Haft in der Heimat” weiter vorantreiben, mit der ausländische Häftlinge schon jetzt ihre Haftstrafen in ihrem Herkunftsland absitzen sollen. Konkret geht es ihm um die “Außerlandesbringung von Straftätern”. “Leider ist seitens des …

Experten warnen: Österreich schutzlos gegen Gewalt und Masseneinwanderung –

Experten schlagen Alarm: Österreich ist der massiven Bedrohung durch illegale Migranten zunehmend schutzlos ausgeliefert, und die Bevölkerung scheint auf sich allein gestellt. Der katastrophale Zustand des Bundesheeres lässt befürchten, dass professionell durchgeführte Attacken gegen unser Land nicht oder kaum abgewehrt werden können.

Trotz Versprechen von Kurz: ÖVP verhindert Abschaffung der Maklergebühren

Die Maklergebühren für eine vermittelte Wohnung soll in Zukunft der Vermieter und nicht mehr der Mieter bezahlen. Für den Antrag des SPÖ im Parlament war eine satte Mehrheit zu erwarten, denn ÖVP-Chef Sebastian Kurz hatte sich …

Reibungslose Zusammenarbeit

Kurz: Klubobmann im Gesamtpaket des Regierungspersonals zu sehen

Aufgedeckt: Kurz hält es nicht mit der Wahrheit – Die besten ÖVP-Memes

Was ist der Geburtsort von Sebastian Kurz: Meidling oder doch das Waldviertel? Warum verschleiert er seine Herkunft? Die besten Kurz-Memes.

Aktion 20.000, höhere Pensionen, Aus für Mercosur – das hat das Parlament beschlossen

Das freie Spiel der Kräfte hat im Nationalrat auch im September viele Gesetze möglich gemacht: Die Aktion 20.000 für ältere Arbeitslose wird neu eingeführt, das Mercosur-Abkommen ist Geschichte und eine Pensionserhöhung kommt vor allem für …

3,4%, BABY! JETZT- Liste Pilz auf Erfolgskurs –

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: JETZT ist im Aufschwung. Als einzige Partei, die sich offen gegen Kurz stellt, erhält sie immer mehr Anerkennung. Trotzdem behaupten die Umfragen, JETZT würde nicht zulegen. Dies widerlegen nun Roh

Tiroler Bauern-Krimi: Schafbauer im Visier von ÖVP-Netzwerk –

ZackZack.at hat bereits über den Tösener Krimi in einem Teil I berichtet. Die kleine Tiroler Gemeinde bietet allerdings weit mehr Stoff als in einem Artikel Platz hat. Das 760-Seelen-Dorf bekommt von uns eine ganze Reihe. Am Ende der Seri

Herzlos: FPÖ lehnt Tierschutzanträge wieder ab – Sind Philippas Versprechen nur leere Worthülsen? –

Die gestrigen Parlamentsanträge von JETZT-Liste Pilz bezüglich der drei akutesten Tierschutzprobleme zeigte das wahre Gesicht der beiden Ibiza-Parteien. Alle drei Anträge wurden von FPÖ und ÖVP niedergestimmt. Besonders die FPÖ verlä

Gebt den Hanf frei! –

Seit über 10.000 Jahren nutzt die Menschheit den Hanf. Doch erst seit 1963 ist die Pflanze in Österreich verboten. Der Feldzug gegen die vielseitig einsetzbare Nutzpflanze begann in den USA in den 1920er Jahren. Und 1963 verbot man den Ha

Douglas blockiert Betriebsrat und kündigt Mitarbeiter

Vier Angestellte der Parfümerie-Kette Douglas wollten einen Betriebsrat gründen – dann wurden sie gekündigt. Zwei Mitarbeiterinnen traten vor die Kamera und berichteten von schlechten Arbeitsbedingungen und dem Spiel mit den Ängsten der Beschäftigten. Nach Gesprächen …

Vorarlberg: Ausländer kassieren am meisten, nur ein Drittel geht an Österreicher –

Die Bentantwortung einer Anfrage der FPÖ im Vorarlberger Landtag zeigt: Mehr als die Hälfte, nämlich 55,1 Prozent der Mindestsicherungs-Bezieher waren im Jahr 2018 keine Österreicher. Nur ein Drittel der ausbezahlten Summen kommt Österreichern zugute.

Bedingte Haft für Küssel-Vertrauten Franz Radl

Ein Vertrauter des Neonazis Gottfried Küssel, der Steirer Franz Radl, ist am Donnerstag am Straflandesgericht Wien wegen Wiederbetätigung nicht rechtskräftig verurteilt worden. Die Geschworenen sahen es als erwiesen an, dass er an der neonazistischen Website “alpen-donau.info”mitgearbeitet hatte. Radl meldete Nichtigkeitsbeschwerde an und berief gegen das Urteil. Zudem wurde er wegen des Verstoßes eines gegen ihn …

FPÖ-Antrag beweist: Mit SPÖ, Neos und Grünen rückt Ausländerwahlrecht näher –

Ein Resolutionsantrag der Freiheitlichen in der Bezirksvertretungssitzung am 18. September hat das wahre Gesicht von SPÖ, Neos und Grünen bezüglich Ausländerwahlrecht gezeigt – alle drei sind mehr oder weniger offen dafür.

Wer sagt die Unwahrheit im ORF? Sebastian Kurz oder Pamela Rendi-Wagner? –

In der gestrigen ORF-Konfrontation zwischen Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz und der möglichen zukünftigen Vizekanzlerin Pamela Rendi-Wagner eröffnete die SPÖ-Vorsitzende das "Duell" mit einer Reihe von Anwürfen gegen Kurz. Bei einem ging es um den menschlichen Umgang mit politischen Mitbewerbern, konkret mit Norbert Hofer, der mit 39 Grad Fieber ins ORF-Studio gekommen war.

FPÖ bringt Antrag zum Kopftuchverbot für Schülerinnen bis 14 und Lehrerinnen ein –

Die FPÖ bringt im Nationalrat am heutigen Donnerstag einen Antrag zum Kopftuchverbot auch für Lehrerinnen und für Schülerinnen bis zum 14. Lebensjahr ein.

Stephan Schulmeister: Die türkis-blaue Politik war gegen Arbeitnehmer und Pensonisten

Stephan Schulmeister fragt in seinem Facebook-Video, warum Österreich zB bei Kurz' ÖVP-FPÖ-Regierung gegen die eigenen Interessen wählt.

Pensionsraub ist Wirklichkeit – Wie NEOS, ÖVP und Wirtschaftskammer diesen relativieren und wie sie dabei falsch liegen –

ZackZack.at deckte exklusiv auf: Die überbetrieblichen Pensionskassen verspekulierten im Jahr 2018 rund 1 Milliarde Euro am Finanzmarkt. Geld, das Arbeiter und Angestellte jahrelang eingezahlt haben. Jetzt wird es von Valida, VBV und Co. v

„ÖVP-Hack“ Thema im Parlament. Dringliche Anfrage von JETZT –

Die Sommerpause des Parlaments ist vorbei. Auf Antrag von JETZT-Liste Pilz tritt der Nationalrat heute zu einer Sondersitzung zusammen. Dabei stellt Peter Pilz eine dringliche Anfrage an Justizminister Clemes Jabloner. Themen: Das Datenleak

ORF-Duelle endeten mit emotionalem SPÖ-ÖVP-Zweikampf

Die Spitzenkandidaten von ÖVP, SPÖ, FPÖ, NEOS, Liste JETZT und Grünen haben sich am Mittwoch zum dritten und letzten Mal in diesem Wahlkampf bei 1:1-Konfrontationen im ORF-Studio duelliert. Die Diskussionen verliefen teils freundschaftlich mit der Suche nach Gemeinsamkeiten, teils sehr angriffig – wie etwa beim Aufeinandertreffen von SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner mit ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Das …

Das SPÖ-ÖVP-Wahlduell: „Kurz ist unaufrichtig und bringt die Patienten um eine Milliarde Euro“

Mittwoch Abend trafen die Spitzenkandidaten zur Nationalratswahl erneut aufeinander. Im ORF-Wahlduell diskutierten Rendi-Wagner und Kurz, …

"Triple-A-Rating" bestätigt: Afghanen beschimpfen und bedrohen Kickl auf Instagram –

Nach Herbert Kickls Aussage, Österreichs Asylpolitik habe ein "Triple-A-Rating", wobei die drei A allerdings für „aggressive afghanische Asylwerber“ stünden, drehen afghanische Instagram-Nutzer durch. Sie beleidigen und bedrohen den FPÖ-Politiker.

PARTEIMEDIEN.AT: Ein Überblick über die Onlinemedien der österreichischen Parteien...

Deine Facebook Timeline ist wahrscheinlich voll von ihnen. Postings zu Nachrichtenartikel, die dir die einzig wahre Wahrheit versprechen. Gut recherchiert. Ungefiltert. Nichts als die Wahrheit. Mit ihren eigenen "Nachrichtenportalen" versuchen die Parteien aber, die öffentliche Meinung zu verschiedenen Themen zu beeinflussen.

Seit Wochen beobachten wir die wichtigsten Onlinemedien der österreichischen Parteien um sie hier in einem Vergleich gegenüberstellen zu können.

Hier kommst du zur Partmedien Challenge:
Zum Quiz Modus >>

In unserer Datenbank liegen aktuell Daten folgender Online Parteimedien:

KONTRAST.AT

Artikel in Datenbank: 334

Kontrast.at wird vom SPÖ-Parlamentsklub betrieben.
Impressum

ZACKZACK.AT

Artikel in Datenbank: 266

Bei ZackZack.AT handelt es sich um den Weblog der Liste Jetzt.
Impressum

UNZENSURIERT.AT

Artikel in Datenbank: 318

unzensuriert.at wurde vom FPÖ-Abgeordneten Martin Graf gegründet. Medieninhaberin ist unter anderem die 1848 Medienvielfalt Verlags GmbH, die wiederum zu zehn Prozent dem FPÖ-Mitarbeiter Walter Asperl gehört.
Impressum Walter Asperl

VOLKSBLATT.AT

Artikel in Datenbank: 266

volksblatt.at gehört der Oberösterreichischen Media Data Vertriebs- und Verlags GmbH, die wiederum (über einen Treuhänder) der ÖVP Oberösterreich zuzurechnen ist.
Impressum